Hinweis

Für dieses multimediale Reportage-Format nutzen wir neben Texten und Fotos auch Audios und Videos. Daher sollten die Lautsprecher des Systems eingeschaltet sein.

Mit dem Mausrad oder den Pfeiltasten auf der Tastatur wird die jeweils nächste Kapitelseite aufgerufen.

Durch Wischen wird die jeweils nächste Kapitelseite aufgerufen.

Los geht's

Tagesablauf Sportassistent/in

Logo https://ta.planet-beruf.de/tagesablauf-sportassistent-in

Tagesablauf Sportassistent/in

▲▼

Zum Anfang
Ich bin im zweiten Ausbildungsjahr zur Sportassistentin an einer Bildungseinrichtung in Nauen.

Komm doch mal für einen Tag mit mir und guck dir an, was ich mache!


Zum Anfang
Zum Anfang
Heute plane ich als Erstes eine Sportstunde, die ich dann später vor der Klasse halten werde. Thema ist Parcours-Laufen. Meine Recherche-Ergebnisse halte ich auf einem Stichpunktzettel fest. Bei der Planung sollte man die methodische Reihe einhalten: Das bedeutet, mit den leichteren Übungen anzufangen und diese dann schrittweise schwieriger und anspruchsvoller werden zu lassen. Mein Konzept speichere ich auf dem Rechner ab.

Dann habe ich eine Viertelstunde Pause, bevor es weitergeht.
Zum Anfang
A) Man fängt mit leichten Übungen an, die dann schrittweise immer schwieriger werden.

B) Es sollen möglichst viel verschiedene Methoden, die zum Thema passen, in der Sportstunde untergebracht werden.

C) Es ist wichtig, dass sich die Teilnehmer/innen in Vierer-Reihen aufstellen, während man die Methoden erläutert.



Zur Lösung:  Weiterscrollen
Zum Anfang
Zum Anfang
Jetzt geht es von der Theorie in die Praxis: Ich schlüpfe in meine Trainingsklamotten und rüste mich mit Trillerpfeife und Stoppuhr aus. In den nächsten 90 Minuten gestalten wir gemeinsam eine Tischtennis-Stunde. Jeder von uns hat eine spezielle Übung vorbereitet. Ich habe mir die Rückhand-Angabe ausgewählt und präsentiere meiner Klasse dabei verschiedene Schlagtechniken wie Ober- und Unterschnitt oder Topspin.

Hinterher mache ich eine halbe Stunde Mittagspause.
Zum Anfang
Ich begrüße meine Klasse in der Halle und teile ihr das heutige Stundenthema mit. Nach einigen Dehn- und Laufübungen zum Aufwärmen und einem Spiel kommt nun der methodische Hauptteil der Stunde. Ich erläutere die Übungen zum Parcours-Lauf. Eine davon nennt sich Mauer-Überwindung. Hierfür wird eine Bank an ein Reckgerät gelehnt. Ziel dieser Übung ist es, auf die schräg gestellte Bank zu klettern, über das Reck zu springen und sich am Schluss mit einer Judorolle auf einer Matte abzurollen.
Zum Anfang
Um später beispielsweise in einem Sportverein tätig sein zu können, muss ich mich auch mit Werbung, Marketing-Strategien und Finanzplänen auskennen. Deshalb lernen wir, wie man eine Internetseite erstellt. Im Computerraum klärt uns der Informatik-Lehrer zunächst über theoretische Grundlagen auf, bevor er uns Übungen mit dem Text-Editor vormacht, die wir an unserem Rechner wiederholen. Schritt für Schritt lernen wir so, wie man eine komplette Website entwirft und technisch umsetzt.
Zum Anfang
In unserem Lernbüro geht es um das Planen und Umsetzen von Veranstaltungen. Derzeit planen wir gemeinsam im Klassenverband ein Fußball-Hallenturnier, bei dem verschiedene Schulen gegeneinander antreten. Wer wofür zuständig ist, wird im Mitarbeitereinsatzplan festgelegt. Wie die Veranstaltung ablaufen soll, wird in einem Ablaufplan fixiert. Und dann müssen noch Werbe- und Hilfsmittel wie Flyer oder Urkunden entworfen und erstellt sowie ein Pokal für den Sieger ausgewählt und besorgt werden.
Zum Anfang
Auf dem Sportgelände unseres Kooperationsvereins können wir in die Trainerrolle schlüpfen und die theoretischen Kenntnisse aus dem Schulunterricht gleich in der Praxis ausprobieren. Mit einer Gruppe aus dem Kooperationsverein führe ich heute ein Volleyballtraining durch. Wir beschäftigen uns mit den Grundtechniken Pritschen und Baggern. Die trainieren wir in Einzel- und Partnerübungen. Zum Schluss machen wir noch ein richtiges Volleyballspiel.

Nachdem ich mich geduscht habe, gehe ich nach Hause.
Zum Anfang
Zum Anfang
Scrollen, um weiterzulesen Wischen, um weiterzulesen
Wischen, um Text einzublenden