Hinweis

Für dieses multimediale Reportage-Format nutzen wir neben Texten und Fotos auch Audios und Videos. Daher sollten die Lautsprecher des Systems eingeschaltet sein.

Mit dem Mausrad oder den Pfeiltasten auf der Tastatur wird die jeweils nächste Kapitelseite aufgerufen.

Durch Wischen wird die jeweils nächste Kapitelseite aufgerufen.

Los geht's

Tagesablauf Fachangestellte/r für Arbeitsmarktdienstleistungen

Logo https://ta.planet-beruf.de/tagesablauf-fachangestellte-r-fur-arbeitsmarktdienstleistungen

Tagesablauf Fachangestellte/r für Arbeitsmarktdienstleistungen

▲▼

Zum Anfang
Ich bin 22 Jahre alt und habe die Ausbildung zur Fachangestellten für Arbeitsmarktdienstleistungen in der Agentur für Arbeit letztes Jahr erfolgreich abgeschlossen. An meine Ausbildungszeit habe ich viele gute Erinnerungen!

Schau mir doch über die Schulter, dann zeige ich dir heute, einen Tag in der Ausbildung!



Zum Anfang
Zum Anfang
In der Ausbildung gibt es morgens eine Zeit, in der ich zuerst Ausbildungsnachweise schreiben darf und meine Mails bearbeite. Danach melde ich mich in unserem Rufkreis an. So bin ich für unsere Kunden telefonisch erreichbar und leite sie - je nachdem, welches Anliegen sie haben - zur entsprechenden Ansprechperson weiter. Manchmal arbeite ich auch am Empfang, wo ich den Kunden dann direkt sage, wo hin sie müssen.  
Zum Anfang
Als Nächstes nehme ich die Meldungen von Kunden entgegen. Das sind entweder Arbeitssuchendmeldungen oder Arbeitslosmeldungen. Ich überprüfe, ob die Angaben vollständig sind und kläre die Kunden über den weiteren Ablauf auf. Besonders der persönliche Kontakt mit den Kunden macht mir Spaß! Später überprüfe ich dann, ob bereits eine elektronische Akte vorliegt. Wenn nicht, lege ich eine neue an. Bei uns laufen schon viele Arbeiten digital!
Zum Anfang
Nun bearbeite ich Anträge auf Arbeitslosengeld. Hierfür überprüfe ich ebenfalls die elektronische Akte des jeweiligen Kunden und sehe nach, ob die Unterlagen vollständig sind. Zusätzlich zum Antrag muss noch eine Bescheinigung vom Arbeitgeber vorliegen. Um auszurechnen, wie hoch das Arbeitslosengeld sein soll, trage ich die Daten in ein spezielles Programm ein. Dieses errechnet, wie hoch der Anspruch auf Arbeitslosengeld ist und wie lange die Person Arbeitslosengeld erhält.

Danach mache ich erst mal mit meinem Team gemeinsam Mittagspause.
Zum Anfang
Den Nachmittag nutze ich meistens für Sachbearbeitung. Das heißt, hier bearbeite ich zum Beispiel die Post, die bei uns eingeht. Das können zum Beispiel Veränderungsmeldungen sein. Die neuen Daten ergänze ich dann in der jeweiligen elektronischen Akte.
Zum Anfang
Oft muss ich Rücksprache mit den Kunden halten. Manchmal sind die Angaben in Anträgen und Meldungen nicht vollständig oder es fehlt ein Bescheid für die Unterlagen. Ich rufe die Kunden dann nacheinander an und versuche, wenn möglich alles zu klären.
Zum Anfang
Auszubildende erhalten während des Arbeitstages häufig Zeit, um zu lernen. Ich kann zum Beispiel auf Klausuren lernen oder mir bestimmte Sachverhalte, die ich für die Arbeit benötige, aneignen. Zum Beispiel lerne ich, die Höhe des Arbeitslosengelds anhand von Paragrafen im Sozialgesetzbuch (SGB) auszurechnen.

Im Anschluss kann ich Feierabend machen.
Zum Anfang
A) Strafgesetzbuch

B) Sozialgesetzbuch

C) Studiengemeinschaftsbuch


Zur Lösung:  Weiterscrollen










Zum Anfang
Zum Anfang
Zum Anfang
Scrollen, um weiterzulesen Wischen, um weiterzulesen
Wischen, um Text einzublenden