Hinweis

Für dieses multimediale Reportage-Format nutzen wir neben Texten und Fotos auch Audios und Videos. Daher sollten die Lautsprecher des Systems eingeschaltet sein.

Mit dem Mausrad oder den Pfeiltasten auf der Tastatur wird die jeweils nächste Kapitelseite aufgerufen.

Durch Wischen wird die jeweils nächste Kapitelseite aufgerufen.

Los geht's

Tagesablauf Automobilkaufmann/-frau

Logo https://ta.planet-beruf.de/tagesablauf-automobilkaufmann-frau

Tagesablauf Automobilkaufmann/-frau

▲▼

Zum Anfang
Ich mache eine Ausbildung zur Automobilkauffrau in einem großen Autohaus. Momentan arbeite ich hauptsächlich in der Disposition, in der die Bestellein- und -ausgänge der Fahrzeuge bearbeitet werden.
Zum Anfang
Zum Anfang
Morgens im Büro prüfe ich zuerst alle Bestellungen, die am letzten Tag eingegangen sind. Dabei handelt es sich sowohl um Neu- und Gebrauchtwagen als auch um bestellte Nutzfahrzeuge. Zur Dokumentation erstelle ich eine Liste der Bestellungen und verschicke sie per E-Mail an alle Verkaufsabteilungen und die Geschäftsleitung.

Anschließend bearbeite ich die Post. Heute prüfe ich eine eingegangene Leasingbestätigung. Wenn unsere Daten mit der Bestätigung des Zulieferers übereinstimmen, versende ich die Bestätigung an den Kunden.
Zum Anfang
Nach der Prüfung der eingegangenen Aufträge führe ich selbst Bestellungen durch. Neu- oder Bestandskunde - Jeder Kunde erhält eine Nummer, über die seine Bestellung abgewickelt wird.

Danach prüfe ich die Fahrzeuganlieferung. Die Fahrzeuge kommen zuerst in einer Spedition an, von der wir daraufhin eine Bestandsmeldung bekommen. Diesen Vorgang dokumentiere ich und bestätige der Spedition per Fax, ob alle Bestellungen richtig geliefert wurden.

Da der Bestellvorgang eine verantwortungsvolle Aufgabe ist, werde ich währenddessen von meiner Ausbilderin kontrolliert.
Zum Anfang
In der Buchhaltung laufen alle Zahlungseingänge und -ausgänge des Unternehmens zusammen.
Nachdem eine anfallende Rechnung in der entsprechenden Abteilung geprüft wurde, wird sie, mit der Bitte um Ausgleich, in die Buchhaltung gegeben.

Wenn ich in der Buchhaltung eingeteilt bin, gehört es zu meiner Aufgabe eingegangene Rechnungen in einem Computerprogramm zu erfassen und dann zu buchen. Die gebuchten Rechnungen lege ich dann in unserem Archiv ab. Denn sie müssen lange aufbewahrt werden.

Danach mache ich eine Stunde Mittagspause.
Zum Anfang
Zurück in der Disposition. Gerade spreche ich mit dem Leasingunternehmen. Wir stimmen die Angaben, die der Kunde gemacht hat, miteinander ab. Ein paar Daten wurden falsch aufgenommen, deshalb klären wir kurz, woran das liegt und korrigieren die entsprechenden Fehler.
Zum Anfang

A) Mit dem Automobilzulieferer.

B) Mit dem Leasingunternehmen.

C) Mit den Kollegen aus einer anderen Abteilung.


Zur Lösung:
  Weiterscrollen
Zum Anfang
Zum Anfang
Nun darf ich im Service aushelfen. Jeder Kunde, der unser Haus betritt, wird am Empfang begrüßt. Ein Kunde hat einen Termin für einen Werkstattbesuch seines Autos und soll von einem Serviceberater empfangen werden. Ich bitte ihn um ein wenig Geduld und bringe ihn zu unserem Wartebereich. Dort biete ich ihm etwas zu trinken an und informiere den Serviceberater, der ihn dann abholt.

Ich nehme hier auch Telefonate an. Viele Kunden wollen einen Werkstatttermin vereinbaren oder wissen, wann die reparierten Autos bereit zur Abholung sind.
Zum Anfang
In der Gebrauchtwagenabteilung kümmere ich mich um die Aufnahme der Fahrzeuge in den Bestand. Ich gebe alle Fahrzeugdetails wie Farbe und Ausstattungsmerkmale ins System ein, daraus werden dann die Preisschilder und Anzeigen im Internet für die Autos erstellt und gedruckt.
Zum Anfang
Daneben ist die wichtigste Aufgabe die Verkaufsberatung. Diese übernehmen unsere Verkaufsberater. Damit ich einen Einblick in die Verkaufsabwicklung bekomme, begleite ich einen Verkäufer. Eine Kundin interessiert sich für ein Gebrauchtwagenmodell. Der Verkäufer ist noch im Gespräch, deshalb begleite ich sie zu Ihrem Wunschfahrzeug. Die Beratung übernimmt dann der Verkäufer. Er berücksichtigt die Kundenwünsche, berät in technischen Fragen und informiert über die Finanzierung.

Nach einem erfolgreichen Verkaufsabschluss des Verkäufers wünsche ich meinen Kollegen einen schönen Feierabend.
Zum Anfang
Zum Anfang
Scrollen, um weiterzulesen Wischen, um weiterzulesen
Wischen, um Text einzublenden