Hinweis

Für dieses multimediale Reportage-Format nutzen wir neben Texten und Fotos auch Audios und Videos. Daher sollten die Lautsprecher des Systems eingeschaltet sein.

Mit dem Mausrad oder den Pfeiltasten auf der Tastatur wird die jeweils nächste Kapitelseite aufgerufen.

Durch Wischen wird die jeweils nächste Kapitelseite aufgerufen.

Los geht's

Tagesablauf Anlagenmechaniker/in - Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik

Logo https://ta.planet-beruf.de/tagesablauf-anlagenmechaniker-in-sanitar-heizungs-und-klimatechnik

Tagesablauf: Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger/in

▲▼

Zum Anfang
Ich mache eine Ausbildung zum Anlagenmechaniker für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik in einem Installationsbetrieb. Während meines Arbeitstages bin ich viel unterwegs und erledige die meisten Aufgaben bei den Kunden vor Ort.
Begleite mich doch einen Tag bei meiner Arbeit!
Zum Anfang
Zum Anfang
Den Arbeitstag beginne ich damit, den Strom an den Heizanlagen zu messen. Die Heizanlagen in Privat- oder Mietshäusern werden in regelmäßigen zeitlichen Abständen gewartet. Das heißt, es wird untersucht, ob die Anlagen einen Fehler haben und vielleicht repariert werden müssen. Wenn wir bei den Kunden eintreffen, kontrollieren wir deshalb zuerst den Zustand der Öl- oder Gaskessel. Ich messe mithilfe der Messstäbe die Elektronik der Anlagen und stelle so fest, ob alles funktioniert.
Zum Anfang
Bei einem unserer Kunden ist die Pumpe der Heizanlage defekt. Da es sich um eine alte Pumpe handelt, ersetzen wir sie durch eine energetische Pumpe - das ist eine Pumpe, die weniger Strom verbraucht. Im Keller des Hauses befindet sich der Heizungsverteiler mit den Pumpen. Mit einer Rohrzange schraube ich ein Rohr auf und tausche die Pumpe aus. Anschließend ziehe ich die Muttern an den Rohren wieder richtig fest zu. So gehe ich dann auch bei den anderen Pumpen vor.
Zum Anfang

A) Weil die alten Pumpen defekt sind und Löcher haben.
B) Weil die alten Pumpen mehr Strom verbrauchen als die neuen Pumpen.
C) Es gibt keinen bestimmten Grund dafür. Alte und neue Pumpen verbrauchen gleich viel Strom.



Zur Lösung:  Weiterscrollen





Zum Anfang
Zum Anfang
Die Kontrollarbeiten finden heute an einem Blockheizkraftwerk (BHKW) statt, das im Betrieb steht. Das ist eine Heizanlage mit einem Verbrennungsmotor, wie er auch in Autos zu finden ist. Dieser Motor treibt einen Generator an und gewinnt dadurch Energie in Form von Strom und Wärme.
Ich öffne das Gehäuse des Kessels und überprüfe alle Kabelverbindungen und Einstellungen und messe auch hier den Strom. Die Ergebnisse trage ich in eine Liste ein. Anschießend mache ich Mittagspause.
Zum Anfang
Wir kümmern uns auch um den Hauswasseranschluss unserer Kunden. In den Anschlüssen gibt es Filter, die durch angeschwemmte Partikel verstopft werden. Dabei handelt es sich um Rostteilchen, Sand und Schmutz von der Straße, der sich in das Filtergewebe setzt. Deshalb werden diese Filter nach etwa sechs Monaten ausgetauscht. Dazu drehe ich den Hauswasseranschluss ab und tausche die Filter durch neue aus. Jetzt kann das Wasser wieder durchfließen und wird vorher von Fremdstoffen gefiltert.
Zum Anfang
Ein weiterer Kundenauftrag sieht vor, das Gewinde mehrerer verzinkter Stahlrohre zuzuschneiden, um sie an ältere Leitungen anzuschließen. Diese Aufgabe kann ich im Lager vorbereiten. Dadurch können meine Kollegen die Rohre zum Kunden mitnehmen.
Die Gewinde schneide ich mit einem Gewindeschneidgerät zu, in das die verzinkten Stahlrohre jeweils eingespannt werden. Die Rohre werden dann bis zu 180° gebogen. Da es sich um eine undichte Rohrleitung handelt, müssen einige Gewinde angepasst werden.
Zum Anfang
Mein letzter Kunde hat kein warmes Wasser mehr. Meine Kollegen und ich überprüfen daher den Durchlauferhitzer in der Wohnung. Das Gerät ist fehlerhaft, daher tauschen wir es aus.
Wir drehen das Wasser ab, damit es nicht überläuft, und montieren das Gerät von der Wand. Anschließend holen wir aus dem Betrieb einen neuen Durchlauferhitzer und schließen diesen an. Zum Schluss stellen wir sicher, dass Strom und Wasser wieder fließen. Jetzt habe ich Feierabend.

Zum Anfang
Zum Anfang
Scrollen, um weiterzulesen Wischen, um weiterzulesen
Wischen, um Text einzublenden